Newsletter
PROGRAMM
Wir genießen Drinks und feines Essen!

Geehrte Freunde, Familie und Alle!

Es ist fast Weihnachten.
Meine Güte, ging das dieses Jahr wieder schnell!
Ratzfatz war der Sommer gekommen und wieder abgehauen, der Herbst im Nu durchhuscht und der Winter schon in voller Pracht da? Letzteres ja nicht so.
Auch wenn uns das für unseren Weihnachtsmarkt auf dem Kranich ganz gut gefällt - denn Minusgrade tun den Fingerchens weh, ist’s doch schon etwas befremdlich.
Werden Kinder nochmal weiße Weihnachten erleben - oder wars das jetzt?
Man munkelt nur…
Im Restaurant ist an den kühlen Wintertagen ganz besonders unsere Schlesische Gurkensuppe zu empfehlen. Schmeckt nicht nur fantastisch, sondern wärmt auch ganz famos von Innen.
Und im neuen COCKTAILKELLER wird’s ganz wohnzimmrig. Oder Saloneuse? Wer weiß? Nett auf jeden Fall - und sehr sehr gemütlich. Letztes Wochenende wollten wir den kuschligen Keller gar nicht mehr verlassen und wurden gar immer betrunkener. Fatal!
Leider ist das geniale Weihnachtsmenü noch nicht ganz fertig geworden, so dass wir es euch gesondert präsentieren müssen. Die kommenden Tage folgt hierzu ein Newsletter! Reservierungen werden ab dann entgegengenommen!

Wir freuen uns auf euch!
in Liebe,
eure Füchse & Elstern
 • RESTAURANT •

Täglich ab 14 Uhr

• B A R •


Leckre Bar, Leckre Kuchen,
fein genießen & abhängen
Täglich ab 18 Uhr

• R E S T A U R A N T •


Leckres Futtern,
von vegan bis fleischig -
für jeden was dabei!
Fr & Sa ab 20 Uhr

• C O C K T A I L B A R •


Cocktails genießen im Keller,
in Gemütlichkeit schwelgen und wohlwollend dem Wanst den Alkohol einführen.

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • DER VIEUX CARRÉ • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Erfunden wurde der Starke um 1938 von Walter Bergeron. Walter war damals im Moteleone Hotel in New Orleans der Obermacker am Barmixtresen. Er nannte seinen Drink nach dem French Quarter, dem sog. Vieux Carré in New Orleans - das älteste Viertel der Stadt. Um diesen „Alten Platz” herum wurde damals die Stadt aufgebaut, als sie um 1718 begründet wurde.
FOODMARKTDer Drink versetzt einen in eine alte Zeit zurück.
Er ist ein starker Drink, ein Drink, von dem gute Cocktailtrinker nicht unbedingt mehr als zwei brauchen um den Tag gut ausklingen zu lassen.
Das Zusammenspiel von Bourbon, Cognac und rotem Wermut mag anfangs etwas befremdlich klingen, im Glas aber, richtig gerührt: eine wahre Wonne.
Dazu gesellen sich ein paar Dashes Angostura und Peychaud's Bitter.Bei uns aber auch noch ein Barlöffel Benedictine DOM.
Ein großartiger Drink. Nichts für Anfänger, aber wenn man ihn einmal liebt dann für immer.


• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Wir freuen uns auf euch,
in Liebe,

euer fuchsundelster!



RESTAURANT & BAR
Ausgefuchste Geschmacksachen

• RESTAURANT •

Hier wird richtig chefig ausgewählt Feines zu fairen Preisen gekocht und zwar
JEDEN TAG AB 18 UHR
:
stark spanisch & ordentlich italienisch, ein bißchen fusionistisch aus aller Welt, deftig und auch fein. Vegan & vegetarisch, gerne aber auch fleischig wie fischig. Eine kleine Karte, die aber gerne oft wechselt. Denn: langweilig darf’s nicht sein!
Dazu feine Weine, leckere Cocktails, Getränke & schöne Musik.

Reservierung bitte per mail oder unter 0152 23447181.

• BAR •

Nach vieljährigem Bestehen weiß die Bar auch ausgefuchste Trinkgelüste zu befriedigen.
Jeden Tag ab 14 Uhr bis später…

• COCKTAL-BAR •

Jeden Freitag & Samstag ab 20 Uhr öffnet
UNSERE NEUE COCKTAILBARIM FUCHSKELLER!!!
Wohlig in Gemütlichkeit schwelgend unsere komponierten Feinspirituosen probieren.


VIDEOS
Bewegende Bewegtbilder mit Verwegenen

Hier wirst du demnächst Videos aus der guten, alten Ära des Fuchskellers finden…


GESCHICHTE
Gedrunter und Gedrübertes

Das ist eine laaaange, wandelsame Geschichte
mit immer neuen Kapiteln und vielen Fußoten –
die muss aber erstmal aufgeschrieben werden.


OBEN
Ein verwandtes Vogeltier hat’s auch ganz nett

• Panoramig, wohl behüttet & jut jurtig •

Auf dem Dach der Neukölln Arkaden findet sich nicht nur einer der tollsten Ausblicke der
Stadt, sondern auch der KLUNKERGARTEN, die schanktüchtige HÜTTE mit illustrem Programm und die hutzelig-heimelige Jurte samt erlesenen Heißgetränken.
Das Geschwisterchen des Fuchsundelsters empfängt euch in Wonne!

www.klunkerkranich.de


fb


• Offen ist Di - Do ab 18:00 Uhr und Fr - So ab 12:00 Uhr.


Eintritt ist bis 18 Uhr so frei wie der Ausblick und kostet danach 3 Euro.
(Außer der Klunkergarten: der ist zu den Öffnungszeiten immer frei zugänglich!)

Wir freuen uns auf euch,
in Liebe,

eure Kranichs!

KONTAKT
Der Nest mag Besucher!

Den Nistplatz von Fuchsundelster befindet sich in der
You’ll find the Fuchsundelster’s nest site at

WESERSTRASSE 207, 12043 BERLIN (MAP)
.

• ÖFFNUNGSZEITEN •

BAR: Jeden Tag von 14 Uhr bis spät.
BAR: Every day from 2 pm til openend.

RESTAURANT: Jeden Tag ab 18 Uhr bis spät.
RESTAURANT: Every day from 6 pm til openend.

COCKTAILBAR: Freitag & Samstag ab 20 Uhr.
COCKTAILBAR: Friday & Saturday from 8 pm.

• KONTAKT •

Restaurant-Reservierungen:
/ Restaurant Reservations:
Kontakt
Allegmeine Anfragen:
/ General Questions:
booking

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:

Martinek&Schellenberg GbR
Weserstraße 207
12043 Berlin